Die in my arms tonight

Der Himmel ist erfüllt von Dir. Aus meinen Händen stiegst Du empor und erhobst Dich in schwindelnde Höhen. Der Wind erzählt von Dir. Was von Dir bleibt, schließt mich in die Arme und erfüllt meine Lungen. Du erblühst gleißend hell in unerreichbarer Ferne. In der Dämmerung beginnt Deine Sphäre aus Licht zu flackern.

Du gehst hernieder und kehrst zurück

um heute Nacht in meinen Armen zu sterben.

4.11.16 00:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen